Sonne an, Heizung aus!

DREI GRÜNDE FÜR EINE SOLARANLAGE

 
Umwelt

Mit einer Solaranlage sparen sie so viel CO2, dass sie saumäßig lange in der Urlaub fliegen können!

Föderung

Aktuell gibt es die höchsten Förderprogramme. Zusätzlich ist bei den aktuellen Zinsen ihr Eigenheim die beste Investition.

Langlebig

Außerdem entlasten sie damit ihre bestehende Heizung. Somit wird die Instandhaltung günstiger, da weniger Verschleiß entsteht!

WARUM SOLARTHERMIE?

 

ENERGIEVERBRAUCH IM HAUSHALT

ENERGIERESERVEN

Wofür wird im Haushalt die meiste Energie verbraucht? Ganz klar, für Wärme! Der Energiebedarf an Strom macht bei deutschen Bestandsgebäuden lediglich einen geringen Anteil aus. Die meisten KiloWatt-Stunden entfallen auf die Beheizung der Räume, gefolgt von der Trinkwasserbereitung.

Quelle: dena

Die Sonne liefert im Jahr etwa das 10.000-fache des Weltenergiebedarfs und somit mehr als alle verfügbaren Energiereserven zusammen. Ohne offenen Fragen der Endlagerung strahlender Abfälle, ohne Gefahren von Umweltkatastrophen und das vor allem praktisch vor der eigenen Haustüre: auf dem Dach.

Sonneneinstrahlung & Energiereserven

Sonneneinstrahlung & Energiereserven

FUNKTIONSWEISE EINER SOLARHEIZUNG VON PARADIGMA

 

Schematischer Aufbau einer Solaranlage mit Aqua-Solar System

Alle Komponenten der Paradigma Solarwärme-Systeme sind so aufeinander abgestimmt, dass Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung auch in der kalten Jahreszeit und an bewölkten Tagen genutzt werden kann.

Im Verbund mit einem Heizkessel, der sich einschaltet, wenn die Solarwärme nicht ausreicht. Kalte Füße bekommt also niemand.

Geerntet wird Solarenergie natürlich auf der Sonnenseite Ihres Hauses: auf dem Dach. CPC-Vakuum-Röhrenkollektoren wandeln jeden noch so kleinen Lichteinfall in Wärme um. Im angeschlossenen Warmwasserspeicher wird die Wärme dann bis zum Verbrauch aufbewahrt.

Die Regelung sorgt dafür, dass der Solarbetrieb gewährleistet wird, bis der Speicher heiß ist. Und noch etwas wird Ihnen besonders gut gefallen: Benötigen Sie einmal kein Warmwasser – zum Beispiel während Ihres Sommerurlaubs –, stellt der CPC-Vakuum-Röhrenkollektor den Betrieb automatisch ein.

Selbst der hohe Aufwand zur klimafreundlichen Erweiterung einer Heizung mit Solarenergie erübrigt sich mit Paradigma. Das ausgezeichnete Aqua Solarwärme- System lässt sich ganz einfach an bestehende Heizungen anschließen, vorhandene Komponenten wie Warmwasserspeicher können weiter genutzt werden.

FÖRDERBEISPIEL EINER NEUEN PELLETSHEIZUNG MIT SOLARANLAGE

 

Die Modernisierung der Heizung und der Einstieg in die Solartechnik werden staatlich durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
gefördert.
Darüber hinaus erhalten Sie durch die Aktion Wintersonne eine zusätzliche Paradigma Förderung um Ihnen die Investition zu erleichtern.
Das Förderbeispiel umfasst zwei Solarkollektoren des Typs AQUA PLASMA mit 2x 5,01 Quadratmeter Kollektorfläche, eine Pelletsheizung
PELEO OPTIMA mit Brennwerttechnik sowie den Frischwasser-Pufferspeicher Aqua EXRESSO III von Paradigma.

BAFA Förderung Solaranlage WW + Heizen
2.000 €
 
Innovationsförderung Pellets-Brennwert
5.250 €
 
Kombinationsbonus: Pellets + Solar
500 €
 
APEE Bonus (20%) + Optimierungspauschale 600€
2.150 €
 
Ihre Gesamtförderung
9.900,00 €
 

 

Montage einer Solaranlage